Wieder zwei PHTLS Kurse im Oberbergischen Gummersbach

Das Wochenende vom 19.-20. Oktober stand in Gummersbach ganz im Zeichen der präklinischen Traumaversorgung. Zusammen mit 6 Notärzten, 7 Notfallsanitätern, 2 NFS Azubis, 1 Rettungsassistenten sowie 2 Rettungssanitätern aus Deutschland und der Schweiz wurde in 2 spannenden Tagen die Strategie rund um das X-ABCDE trainiert und gefestigt. Das hoch motivierte Teilnehmerfeld ließ sich auch durch das Tragen des Mund-Nase Schutzes nicht demotivieren und so konnten in verschiedenen Praxisstationen wie CRM, Atemwegsmanagement und Blutungskontrolle viele interessante und wichtige Impulse vermittelt werden. Gelobt wurde insbesondere der hohe Benefitin in gemischten Teams unterschiedlichen Ausbildungsstandes auf Augenhöhe zu trainieren.

Die Faculty des Kurses bedankt sich ganz herzlich bei den Teilnehmern und gratuliert den 17 neuen PHTLS Providern zu Ihren Zertifikaten. Wir freuen uns Euch in 4 Jahren wieder zu sehen.

Im Anschluss ließen sich 11 PHTLS-Provider des oberbergischen Rettungsdienstes auffrischen. Neben der Auffrischung standen natürlich auch die Neuerungen der 9. Edition auf dem Plan. Nach dem anstrengenden Tag waren sich die Teilnehmer einig, dass die Struktur in der Versorgung traumatischer Patienten sehr gut funktioniert und einen hohen Benefit für Patient und Retter bringt.

Wir bedanken uns für die Gastfreundschaft bei der AGewiS in Gummersbach und freuen uns auf ein Wiedersehen!

Copyright © DBRD Akademie GmbH