PHTLS in Ostfriesland

12 Teilnehmer aus dem Rettungsdienstbereich Leer haben sich 2 Tage dem Thema strukturierte Versorgung von Traumapatienten gewidmet.

 Gespannt lauschten die Rettungsdienst-Mitarbeiter und Notärzte den Vorträgen der Instruktoren. Nachdem in einzelnen Stationen die Fertigkeiten in den Bereichen Atemwegsmanagement, Blutungskontrolle, CRM sowie Rettung und Immobilisation trainiert wurden, konnten die Teilnehmer die Skills direkt in verschiedenen Skills in Szenariotrainings umsetzen. Auch die Behandlung von Kindern, geriatrischen oder schwangeren Patienten wurde geübt.

Die Teilnehmer waren sich im Feedback einig: Ein toller Kurs in angenehmer Atmosphäre und Instruktoren, die das System Leben!

Vielen Dank an das DRK Leer für die hervorragende Organisation - wir kommen gerne wieder!

Copyright © DBRD Akademie GmbH